Ein Lebensraum, dessen Lebensgemeinschaft - insbesondere die pflanzliche Lebensgemeinschaft - durch den Standortfaktor Grundwasser bestimmt ist. Hierzu zählen u. a. Moore, Bruch-, Sumpf- und Auenwälder, Röhrichte, Nasswiesen, Quellbereiche und Fließgewässer der Mittelgebirge, Stieleichen-Hainbuchenwälder.