Bezeichnet die länder- und sektorenübergreifende Gewässerbewirtschaftung innerhalb von Flussgebieten.