Die Entwürfe des detaillierten Bewirtschaftungsplans und des detaillierten Maßnahmenprogramms 2021 bis 2027 bezüglich der Salzbelastung in Ergänzung zu dem entsprechenden Entwurf des Bewirtschaftungsplans und des Maßnahmenprogramms standen der interessierten Öffentlichkeit zur Anhörung seit dem 22. Dezember 2020 für Stellungnahmen zur Verfügung. Die Anhörungsphase ist seit dem 22. Juni beendet.

Der Entwurf des Umweltberichts zum detaillierten Maßnahmenprogramm 2021 bis 2027 bzgl. der Salzbelastung (kurz: Umweltbericht Salz) stand seit dem 22. Dezember 2020 zur Anhörung zur Verfügung. Die Anhörungsphase ist seit dem 22. Mai 2021 beendet, Stellungnahmen konnten jedoch bis 22. Juni 2021 eingereicht werden.

Die eingegangenen Stellungnahmen werden bis zum 22. Dezember 2021 von den zuständigen Behörden und der Flussgebietsgemeinschaft Weser ausgewertet und in den finalen Dokumenten entsprechend Berücksichtigung finden. Die Ergebnisse der Auswertungen werden mit den finalen Dokumenten am 22. Dezember 2021 veröffentlicht.

Informationen zur Anhörung des Entwurfs des allgemeinen Bewirtschaftungsplans und des Maßnahmenprogramms sowie zum Entwurf des Umweltberichts 2021 bis 2027 finden Sie hier.